Omtale Die Internet-OEkonomie
Das Buch analysiert die zentrale Rolle von Medien, Telekommunikation und Informationstechnologie als Antriebsfaktoren auf dem Weg in eine digitale Wirtschaft: der Internet-OEkonomie. Schon im Jahr 2005 wird die Halfte der deutschen Bevoelkerung online sein. Die in wesentlichen Teilen uberarbeitete dritte Auflage des Buches bezieht die aktuellen Entwicklungen des dynamischen Marktes ein. In der Neuauflage werden insbesondere die Themen OEkonomie der Aufmerksamkeit und Elektronic Commerce erweitert und fortgefuhrt. Auch der umfangreiche Datenanhang, der die wichtigsten europaischen Kennziffern liefert, wurde auf den neuesten Stand gebracht. Mit diesem Konzept und der internationalen Einbindung steht das Buch konkurrenzlos da. Die zukunftsbezogene Analyse macht es zu einem unverzichtbaren Standardwerk fur Industrie und Wissenschaft.

Til toppen

Flere bøker av Axel Zerdick, Klaus Schrape, Alexander Artope, Klaus Goldhammer, Dominik K. Heger, Ulrich T. Lange, Eckart Vierkant, Esteban Lopez-Escobar og Roger Silverstone:

Bøker i serien