Zacharias Konrad von Uffenbach (Innbundet)

Buchersammler und Polyhistor in der Gelehrtenkultur um 1700

Serie: Cultures and Practices of Knowledge in History 

Innbinding: Innbundet
Utgivelsesår: 2020
Antall sider: 438
Forlag: De Gruyter
Språk: Tysk
Serie:
ISBN/EAN: 9783110605310
Kategori: Matematikk
Omtale Zacharias Konrad von Uffenbach
Zacharias Konrad von Uffenbach (1683-1734) - Patrizier und Burgermeister in Frankfurt - zahlte zu den herausragenden Sammlern und gelehrten Netzwerkern seiner Zeit. Im Laufe seines Lebens erwarb er rund 40.000 Bucher und Handschriften, von denen sich viele heute noch lokalisieren lassen. Ungeachtet der Bekanntheit seines Namens und des aussergewoehnlichen Umfangs seiner Sammlung, sind weder der Bestand an sich - Kerne davon befinden sich v.a. in Hamburg, Frankfurt, Giessen und Munchen - noch Uffenbach als Buchersammler und Polyhistor wirklich erforscht. Die Beitrage des Bandes beleuchten das Thema aus der Perspektive der Geschichtsforschung, der Philosophie- und Wissensgeschichte, der Handschriftenkunde, der Kunstgeschichte und der Germanistik. Eingangs werden zeitgenoessische Phanomene wie die Entwicklung der Privatbibliothek und das Selbstverstandnis des Polyhistors analysiert, gefolgt von Beitragen speziell zu Uffenbachs Sammlungs- und Wissenskonzeption, zu seinem Netzwerk und seinen Kontakten mit Gelehrten und zum Buchhandel.

Til toppen

Bøker i serien